Serie FSA-I

Die Montagebühnen Serie FSА-I sind für die Sicherstellung des leichten Zugangs zu den hochliegenden Knoten und Aggregaten der Luftfahrzeuge bei ihrer Pflege vorgesehen.

Die Montagebühne ist eine teleskopische geschweißte Rohrkonstruktion. Sie besteht aus dem Gestell, der unteren und oberen Gabel, wobei die untere Gabel ein Stütz der Montagebühne auf dem Boden ist und die obere Gabel eine Bedienungsbühne hat.

Die Treppen der Montagebühne und die Bedienungsbühne haben einen Bodenbelag aus dem gelochten Blech mit den nach oben gerichteten Ausschweifungen, die schachartig liegen, für die Verhinderung des Rutschens.

Die untere Gabel im unteren Teil hat zwei Gewindebohrungen und ist mit den schnell abzubauenden Stützen (Stacheln) für die Verhinderung der automatischen Fortbewegung der Montagebühne bei der Ausnutzung im Arbeitsmodus ausgerüstet.

Für die Sicherung der Bewegung und des Abschleppens der Montagebühne wird die Montagebühne mit dem gummierten Gußrad Ø180 mm mit der Deichsel „von zwei Stufen der Freiheit“ seitens der unteren Treppe ausgerüstet sowie mit zwei gleichen Rädern nach der Breite des Geleises der Montagebühne. Die Ausrüstung mit den gummierten Rädern erleichtert die Bewegung und die Manövrierung der Montagebühne.

Die Montagebühne ist mit den Streben und Böcken für die Sicherung der Beständigkeit und der Härte ausgerüstet und hält die Ruhelast 120 kg aus. Die Bedeckung der Montagebühne ist zweischichtig: die erste Schicht ist der Boden GF-021, die zweite Schicht ist die Emaile (PF-115) in Farbe orange.

 

Modell:
Typ Höhe Treppe
FSA-I-1500-5 1500 mm 5
FSA-I-2300-7 2300 mm 7
FSA-I-3000-9 3000 mm 9